Sie sind hier: Herzlich willkommen!
Anpassen
Schriftgröße ändern:
Neuigkeiten

Veranstaltungen in 2017

Die kleine Müllbroschüre - Abfalltrennung in Stockach

Abfallkalender der Stadt Stockach für das Jahr 2017

Problemstoff Sammeltermine für das Jahr 2017

Feste feiern mit unserem Leihgeschirr!

Mit uns können Kinder den Wald entdecken.


Herzlich willkommen!

Der Förderverein UmweltZentrum Stockach ist eine unabhängige Beratungs- und Bildungseinrichtung rund um die Themen Umwelt- und Naturschutz.




Wir bieten ein umfassendes Umweltbildungsprogramm sowie Veranstaltungen in und mit der Natur für Interessierte jeden Alters, Kindergärten, Schulklassen und Vereine: Naturkundliche Führungen auf dem Bodensee, Kräuterwanderungen, Kräutermenüs in der Gastronomie, Abenteuerveranstaltungen im Wald, Quellerlebniswanderungen, eine Waldkindergruppe u.v.a.m. stehen für Sie auf unserem Programm.

Im Auftrag der Stadt Stockach koordiniert das UmweltZentrum die Lokale Agenda 21. Zu unseren Agenda-Projekten gehören beispielsweise der Streuobstlehrpfad, renaturierte Toteislöcher und viele weitere spannende Projekte.

Zu aktuellen und gesellschaftlich relevanten Themen wie beispielsweise Energie und Klimawandel bietet Ihnen unsere Einrichtung Informationsveranstaltungen und umfassende Beratung an.

Für die Stadt Stockach betreut das UmweltZentrum den Wertstoffhof.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen mit unserer Abfallberatung in allen Fragen der Entsorgung zur Seite.

Aktuelles

Das Programmheft für 2017 ist fertig. 

In Druckform sind die neuen Hefte beim Bücher am Markt in Stockach, der Touri Info Stockach, Dorfladen in Wahlwies, Modehaus Dorn und im Rathaus Stockkach kostenlos erhältlich.



Einladung: Die Stadt Stockach, der BUND und das Umweltzentrum Stockach laden in das

Bürgerhaus Adler-Post zur Ausstellungs-Eröffnung ein:

Ausstellung Biotopverbund - Verbundene Landschaft schafft lebendige Vielfalt


Artenschutz beschränkt sich nicht nur auf Tiger, Nashörner oder Pandabären - auch bei uns in Baden-Württemberg geht

die Artenvielfalt weiter zurück. Wildkatze, Laubfrosch oder Gefleckte Heidelibelle drohen aus unseren Landschaften zu verschwinden.

Die Stadt Stockach setzt sich in dem Modellprojekt "Biotopverbund Offenland" zusammen mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Landesverband Baden-Württemberg für den Erhalt der heimischen Tiere und Pflanzen ein. Ziel des vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft geförderten Modellprojektes ist es, voneinander getrennte Lebensraum-Inseln zu einem Biotopverbund zu verbinden.

Die bilderreiche Ausstellung zum Thema Biotopverbund zeigt, welche Rolle verbundene Lebensräume für die Artenvielfalt spielen und was Städte und Gemeinden, Landwirtschaft oder Einzelpersonen für mehr Artenvielfalt tun können. Die Ausstellung richtet sich an Erwachsene und an ältere Schülerinnen und Schüler. Für Kinder und Jugendliche gibt es eine Kinder-Ecke mit Twister-Spiel, Ausmalbögen, Büchern und mehr.

Die Ausstellung wird vom 4. bis zum 20. Mai 2017 in Stockach zu sehen sein:

· Am 4. Mai um 18:00 Uhr eröffnet Herr Bürgermeister Rainer Stolz im Bürgerhaus Adler-Post, Hauptstraße 7, 78333 Stockach. BUND-Projektleiterin Nadja Horic gibt bei einem Glas Wein eine thematische Einführung.

· Vom 5. bis zum 19. Mai schaffen wir Verbindungen: Die elf Ausstellungs-Tafeln werden in verschiedenen Geschäften und Institutionen der Stockacher Innenstadt ausgestellt.

· Am 20. Mai gibt es in Stockach zum letzten Mal die Möglichkeit die gesamte Ausstellung zu sehen: Auf dem 25-jährigen Jubiläum des UmweltZentrums Stockach im Bürgerhaus Adler-Post. Programmbeginn: 16:00 Uhr. 

· Nur Theorie? Dann kommen Sie mit auf unsere Exkursion am 12. Mai 2017! Wir treffen uns um 16:00 Uhr auf dem Erlenhof des Pestalozzi Kinder- und Jugenddorfs´ Wahlwies, Erlenhof 1, 78333 Stockach. Gemeinsam wollen wir erkunden, wie Libellen, Kröten und andere Tiere vom Biotopverbund profitieren.

Sie unterstützen uns in der Organisation, wenn Sie sich möglichst bis zum 28. April zur Ausstellungs- Eröffnung und zur Exkursion anmelden. Schreiben Sie an: H.Schweikl@stockach.de oder rufen Sie an: 07771 802 147.



 Veranstaltungen:


Samstag., 22. April - Naturerlebnis Stockacher Aachmündung

Besuch des Naturschutzgebiets zwischen Bodman und Ludwigshafen mit dem NABU

Zeit: 15.00 bis 17.00 Uhr

Treff: Straße "In Neustückern" beim Clubhaus des Segelclubs Bodman

Leitung: Hanns Werner

Kosten: 6 € Erwachsene, 10 € Familien


Dienstag., 25. April - Arbeitskreis Umwelt

Herzlich willkommen sind alle, die Ihre Umwelt aktiv mitgestalten möchten

Zeit: 20.00 Uhr

Ort: UmweltZentrum Stockach,

Gaswerkstraße 17


Mittwoch., 3. Mai - Waldwichtel

Treffen der Waldkindergruppe des Uzs

Zeit: 15.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Wanderparkplatz Talsträßle zwischen Windegg und Nenzingen

Leitung: Lena Frühschütz und Elea Magarinos


Donnerstag., 4. Mai - Verbundene Landschaft - Lebendige Vielfalt

Eröffnung Wanderausstellung des BUND

Zeit: 18.00 Uhr

Ort: Adler Post Stockach




Ab dem 1. September 2017 bietet das UmweltZentrum Stockach wieder eine freie FÖJ-Stelle an.

 

Sie haben Interesse an Umwelt- und Naturschutz?

Freude daran, Projekte sowohl zu planen als auch durchzuführen?

Lust auf ein vielseitiges Bildungs- und Orientierungsjahr?

 

Dann bewerben Sie sich jetzt!



 

 

 

Seitenanfang>